BestExcellence_Logo

accadis Hochschule Bad Homburg

Die accadis Hochschule Bad Homburg bildet seit 1980 als private staatlich anerkannte Fachhochschule Studierende zu verantwortungsvollen Nachwuchsführungskräften aus. Bereits 1993 vergab sie die ersten Bachelor Degrees International Business. Ihre international ausgerichteten und teils deutschlandweit einzigartigen betriebswirtschaftlichen Bachelor- und Master-Studiengänge zeichnen sich durch hohen Praxisbezug aus und können in Vollzeit, dual oder berufsbegleitend studiert werden. In der familiengeführten, system- und institutionell akkreditierten Bildungseinrichtung entwickeln sich Studenten sowie Promovierende mit einer steilen Lernkurve. Sie lernen in kleinen, interaktiven Studiengruppen bei Dozenten, die ihre Namen kennen und sie nach ihren Stärken fordern.

Um Bad Homburgs Attraktivität für Gründer und Unternehmer weiter zu steigern, hat im Jahr 2018 das accadis Institute of Entrepreneurship an der accadis Hochschule Bad Homburg seine Arbeit aufgenommen. Das Institut trägt dazu bei, Gründungs- und Nachfolgeprozesse zu professionalisieren, indem es Phänomene rund um Unternehmensgründungen, -nachfolgen und Unternehmertum erforscht und daraus für die Praxis anwendbare Konzepte entwickelt.

www.accadis.com

BestExcellence_Logo

BEST EXCELLENCE

Die Gründungsinitiative BEST EXCELLENCE fördert und begleitet branchenunabhängig innovative Unternehmensgründungen aus den Bereichen schnell wachsende Technologien und Dienstleistungen. Grundlage bildet ein ganzheitliches 5-Phasen-System, in dem Gründer und junge Unternehmen von der Idee bis zur erfolgreichen Marktetablierung u.a. in Form von Leitfäden, Checklisten, Coachings und diversen Veranstaltungsformaten unterstützt werden.

www.best-excellence.de

Deutschland startet

Die 2013 ins Leben gerufene Initiative Deutschland startet verfolgt das Ziel, Gründer und junge Unternehmer bei der Entwicklung, Optimierung und Umsetzung ihrer Geschäftsideen nachhaltig zu unterstützen und zu begleiten. Hierfür wird zum einen eine telefonische Beratung unter der kostenlosen Hotline 0800 58 95 505 angeboten. Zum anderen können sich Existenzgründer in dem Online-Magazin der Initiative rund um die Themen Existenzgründung und Fördergelder informieren.

www.deutschland-startet.de

#DMW – Digital Media Women

Die #DMW sind ein Netzwerk von Macherinnen. Wir arbeiten für mehr Sichtbarkeit von Frauen auf allen Bühnen – ob Konferenzen, Fachmedien oder Management Board. Unser Ziel ist, dass Frauen gleichberechtigt teilhaben und sichtbar Einfluss nehmen: offen, respektiert und wegweisend. Das ist für uns Digital Leadership. Die Digitale Transformation ist unser Spielfeld, das Netzwerken unsere Stärke. Im Quartier Rhein-Main finden regelmäßig Events wie Themenabende, Meetups und Academies statt.

www.digitalmediawomen.de/rhein-main

Entrepreneurship Cluster Mittelhessen (ECM)

Das Entrepreneurship Cluster Mittelhessen (ECM) ist die gesamtuniversitäre Gründungsberatungsstelle aller 28.000 Studierenden der Justus-Liebig Universität (JLU) in Gießen. Wir wollen Studierende, Absolventen und Mitarbeiter dabei unterstützen, ihre innovativen Ideen im Rahmen einer Unternehmensgründung umzusetzen. Hierfür bieten wir eine ganzheitliche Gründungsberatung unter Einbezug unserer internen und externen Netzwerkpartner an, die sich über den gesamten Gründungsprozess erstreckt.

www.ecm-gruenderzentrum.de

FiDT Technologie- und Gründerzentrum Kassel

Das FiDT Technologie- und Gründerzentrum Kassel unterstützt technologieorientierte, innovative StartUps und Jungunternehmen bei ihrer Gründung und der Frühphase des Wachtums. Im Kasseler Gründer-Ökosystem spielen wir mit rund 90 Firmen im Haus eine wichtige Rolle. Unser umfassendes Netzwerk baut Brücken zu nationalen und internationalen Märkten und einem erfolgreichen Markteintritt. Rund 400 Alumni, darunter mehrere Preisträger bei Gründerwettbewerben, befruchten die lokale Wirtschaft der Region.

www.fidt.de

Logo_BITKOM-Get-Started_255x160px

Get Started by Bitkom

Get Started ist die Startup-Initiative des Digitalverbands Bitkom und richtet sich an Gründer, Geschäftsführer und Mitarbeiter von Startups. Tech Startups können für 100€/Jahr in den ersten sechs Jahren ab Gründung Mitglied werden. Der Bitkom unterstützt sie aktiv: Durch Zugang zu Entscheidern, der Vernetzung mit etablierten Unternehmen, hochkarätigen Veranstaltungen und aktuellen Informationen zu Marktentwicklungen und Gesetzesvorhaben. Politisch setzt sich der Digitalverband für junge Wachstumsunternehmen auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene ein. Mehr als 400 Startups sind bereits Mitglied im Bitkom.

www.getstarted.de

groundr e.V.

Wissen weitergeben, Gründer fördern und das Unternehmertum stärken – dies sind die Aufgaben, denen sich der groundr e.V. widmet. groundr möchte Start-ups aus der Region eine Plattform zum Austausch und zur Weiterentwicklung bieten und Gründer bei allen Aspekten ihrer unternehmerischen Tätigkeit mit breitem Know-How und einem starken Netzwerk am Wirtschaftsstandort Bad Homburg unterstützen. groundr hilft, Ideen zu verwirklichen!

www.groundr.de

Gründerflirt_Logo

Gründerflirt

Das Matchingformat „Gründerflirt“ ausF.A.Z.-Institut / FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH unterstützt Gründer, Gründungsinteressierte, junge Unternehmer und Re-Starter bei der Suche nach Gründungspartnern. In moderierten „Flirtrunden“ treffen Ideen- und Know-how-Geber gezielt aufeinander, knüpfen geschäftliche Kontakte und finden so schnell heraus, wer zu ihrer Idee, ihrem Unternehmen und der eigenen Person passt.

www.gruenderflirt.net

Gründerstadt Offenbach

Die Partner des Projektes „Gründerstadt Offenbach“ sind Institutionen und Organisationen, die in der Stadt Offenbach in der Gründungsförderung aktiv sind. Sie bilden ein Netzwerk, um gemeinsame Aktivitäten zu planen und durchzuführen, einen regelmäßigen Informationsaustausch zu gewährleisten und so für Existenzgründer/innen Informationen, Beratung und Unterstützung besser zugänglich zu machen sowie den Einstieg in den Markt zu erleichtern.
Ansprechpartnerin der Gründerstadt Offenbach im Gründercampus Ostpol: Elisabeth Neumann, 069-667796-204, elisabethneumann@kiz.de oder info@gruenderstadt-offenbach.de

www.gruenderstadt-offenbach.de

HUB31 – Technologie- und Gründerzentrum Darmstadt

Als technologieorientierte und innovative Gründer aus Wissenschaft und Wirtschaft findet Ihr im HUB31 moderne Bürokonzepte zusammen mit Werkstatträumen und einer hochklassigen Netzanbindung.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt und die IHK Darmstadt als Projektinitiatoren verstehen das HUB31 als zentralen Teil der Digitalstadt. Das HUB31 ist durch seine starke Vernetzung und seines umfassenden Veranstaltungsangebots ein übergreifender Knotenpunkt für alle Initiativen in der Start-up-Szene.

https://hub31.de/

Logo_Highest_255x160px

Gründungszentrum HIGHEST an der TU Darmstadt

Das Gründungszentrum HIGHEST bündelt eine Vielzahl von Gründungsförderaktivitäten, um Gründungsinteressierte aus der TU Darmstadt und der Region zukunftsfähig zu machen. Individuelle, vertrauliche und kostenfreie Beratungsgespräche gehören dabei ebenso zum Dienstleistungsangebot wie regelmäßige Veranstaltungen, die geballtes Gründungswissen vermitteln und Raum für Vernetzung geben. Darüber hinaus knüpft HIGHEST Kontakte zwischen Start-ups und etablierten Unternehmen, um für beide Seiten gewinnbringende Synergien entstehen lassen zu können. Insbesondere für wissensbasierte Vorhaben, die im Hightech- oder Digital-Bereich angesiedelt sind, ist das Gründungszentrum eine hervorragende Anlaufstelle.

www.highest.tu-darmstadt.de

Logo_House-of-IT_255x160px

House of IT e.V.

Das House of IT ist ein Innovationscluster zur Förderung der Digitalen Transformation und wird als gemeinnütziger Verein gemeinsam von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik getragen. Hier treffen sich Visionäre, Gestalter und Anwender in einem Expertennetzwerk und arbeiten gemeinsam an Themen der Digitalen Transformation. Als Teil der „Houses of“-Innovationsstrategie des Landes Hessen ist es das Ziel, gemeinsam mit den Mitgliedern die Attraktivität des Standorts Hessen weiter zu erhöhen und branchenübergreifende Projekte voranzutreiben. Unter dem Dach des House of IT werden Zukunftsthemen gestaltet und Digitalkompetenz für Fach- und Führungskräfte gefördert.

www.house-of-it.eu

Logo_jumpp_255x160px

jumpp – Frauenbetriebe e.V.

Mit seinen zertifizierten Beraterinnen bietet jumpp Frauen und Männern qualifizierte Beratung in allen Unternehmensphasen an – sowohl zur Bestandssicherung in Wachstumsmärkten (Kreativwirtschaft, Gesundheit, IT) als auch individuelle Fachberatungen (u.a. Marketing, Finanzierung, Nachfolgebegleitung). Zudem vernetzt jumpp als „Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft“ wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Akteure zur Förderung des Unternehmerinnentums.

www.jumpp.de

Logo_jumpp_255x160px

Geschäftsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft bei der HA Hessen Agentur GmbH

Die Geschäftsstelle Kreativwirtschaft Hessen bei der HA Hessen Agentur GmbH ist im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums Ansprechpartnerin und Schnittstelle für die hessische Kultur- und Kreativwirtschaft. Die HA Hessen Agentur GmbH bündelt alle nichtmonetären Aktivitäten der hessischen Wirtschaftsförderung. Sie unterstützt durch die Zusammenarbeit mit Kreativnetzwerken, Wirtschaftsförderern, Institutionen, Hochschulen und weiteren Multiplikatoren den Austausch und die Netzwerkbildung innerhalb der Branche und mit der Gesamtwirtschaft. Zudem ist sie Wegweiser für die Suche nach themenrelevanten Institutionen, Fördermöglichkeiten, Branchenexperten und Beratern. Sie bietet darüber hinaus aktuelle Nachrichten und Projektbeispiele, veröffentlicht themenspezifische Publikationen (u.a. Kulturwirtschaftsberichte) sowie Wirtschaftszahlen.

www.kreativwirtschaft-hessen.de

Mach Deins!

Bei „Mach Deins!“ findet ihr aktuelle Neuigkeiten aus dem Gründerökosystem. Ob die Rhein-Main Gründerszene Zuwachs erhalten hat, ob Gründerinnen und Gründer mal wieder mit außergewöhnlichen Erfolgen aufwarten konnten oder ob die Kooperationspartner aus dem Bereich der Gründungsunterstützung neue Formate oder Events im Gründungsbereich veranstalten – „Mach Deins!“ möchte Euch über diese und weitere Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

www.machdeins.net

Mentor Lane

Mentor Lane ist ein Mentoring-Programm aus Frankfurt am Main, welche garantiert, den passenden Mentor für individuelle, berufliche Ziele zu finden. Auch nach erfolgreicher Vermittlung steht Mentor Lane für Support und unterstützt die Zusammenarbeit zwischen Mentor und Mentee mittels 6-monatigen Mentoring Programm, sowie eigens veranstalteten Community Events.

www.mentorlane.com

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum

Mit praxisorientierten Angeboten unterstützt das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt kleine und mittlere Unternehmen in Hessen bei der Digitalisierung – kostenfrei und unabhängig. Wir geben Einstiegsimpulse, vermitteln Digitalisierungswissen und begleiten Unternehmen bei der Umsetzung konkreter Projekte.

www.kompetenzzentrum-darmstadt.digital

promotion-nordhessen_logo-255x160

promotion Nordhessen

Der bundesweite Businessplanwettbewerb promotion Nordhessen unterstützt seit 1999/2000 junge Unternehmer in der Gründungsphase und gehört deutschlandweit zu den am längsten bestehenden aktiven Businessplanwettbewerben. promotion Nordhessen bietet Unternehmensgründern und Unternehmern eine umfassende, individuelle und kostenfreie Beratung zur Entwicklung Ihrer individuellen Unternehmensstrategie an.
Die Vermittlung von Gründer-Know-How in den Bereichen Businessplan-Erstellung, Finanzierung und Personalrecruiting sowie ein aktives Netzwerkmanagement zur Herstellung von qualifizierten Unternehmenskontakten definieren die Tätigkeitsbereiche.

www.promotion-nordhessen.de

Science Park Kassel

Der Science Park Kassel bietet auf dem Campus der Universität Kassel eine Fläche von über 6.000 Quadratmetern Büro- und Werkstattflächen für Ausgründungen der Universität Kassel und für Unternehmen, die die Nähe zur Hochschule suchen. „Ideen erfolgreich machen“, darauf liegt der Fokus des Science Parks Kassel auf dem Campus der Universität. Die professionelle und kreative Umgebung macht den Science Park Kassel zu dem Standort für innovative Start-up-Unternehmen aus allen Bereichen der Universität – hier finden Gründerteams und junge Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen ein ideales Umfeld für die erfolgreiche Entwicklung ihrer Geschäftsideen und die gewinnbringende Vernetzung mit anderen. Mit seiner vielfältigen und flexiblen Architektur bietet er Raum für unterschiedlichste Ansprüche, und mit UniKasselTransfer sind erfahrene Spezialisten für die Gründungsberatung im Haus.

www.sciencepark-kassel.de

Social Impact Lab Frankfurt

Im Social Impact Lab Frankfurt arbeiten junge Menschen mit Migrationshintergrund und Social Entrepreneurs unter einem Dach. Durch die drei Projektpartner erhalten sie sowohl Förderungen durch Workshops und Coachings als auch eine finanzielle Unterstützung für die berufliche Selbstständigkeit. Das Stipendium ChancenNutzer unterstützt Gründer*in mit Migrationshintergrund. AndersGründer berät und fördert Gründer*in mit sozialen und nachhaltigen Themen.

StartHope@Home hilft Gründer mit Migrationshintergrund, die bei ihrer Rückkehr ins Heimatland dort ihre berufliche Zukunft aufbauen wollen.

www.frankfurt.socialimpactlab.eu

Logo_Spotfolio_255x160px

Spotfolio

Spotfolio ist die Technologie-Scouting-Plattform für Konzerne und große Mittelstandsunternehmen. Unter Technologie-Scouting versteht man die strukturierte Beobachtung und das frühzeitige Erkennen von Veränderungen, Potentialen und relevantem Wissen technologischer Entwicklungen und Prozesse. Spotfolio verbindet Daten des Bundesanzeigers und Daten weiterer Primärquellen mit Informationen eines semantischen Crawlers und ermöglicht es etablierten Unternehmen auf diese Weise, neue Technologien und Geschäftsmodelle zu identifizieren, frühzeitig auf disruptive Tendenzen aufmerksam zu werden, und wichtige Impulse für das eigene Innovationsmanagement zu bekommen. Forschungseinrichtungen gewinnen über spotfolio.com neue Partner für gemeinsame Projekte und für die Einwerbung von Drittmitteln.

Der Newsletter hält die Akteure mit Neuigkeiten aus der High-Tech- und Startup-Szene immer auf dem aktuellen Stand.

www.spotfolio.com

Startup Germany e.V.

Der Zukunftsverband Startup Germany e.V. gibt Impulse, die Dinge neu zu denken. Wir bieten Zugang zu Startups und Talenten und vernetzen Gleichgesinnte, die Probleme lösen wollen. Im Austausch mit unseren Mitgliedern, arbeiten wir an Antworten für die Herausforderungen unserer Zeit, wie Klimawandel oder künstliche Intelligenzen. Wir lassen Worten Taten folgen und fördern reflektiertes Handeln, indem wir Freiräume schaffen, in denen realisiert werden kann, was bisher noch nicht geschafft wurde.

www.startupgermany.org

STATION FrankfurtRheinMain

STATION berichtet über aktuelle Entwicklungen aus der Start-up- und Innovationsszene im Wirtschaftsraum Frankfurt und will Gründern, Gründungsinteressierten, Konzernen, mittelständischen Unternehmen, Investoren und Jobseekern die Möglichkeit bieten, sich auszutauschen und zu vernetzen. STATION ist Veranstalter der Startup SAFARI FrankfurtRheinMain und informiert im Sunday Briefing, dem STATION-Newsletter, jeden Sonntag über die wichtigsten News und Events sowie Jobs in der Region.

www.station-frankfurt.de

Logo_StepAward_255x160px

STEP Award

Der STEP Award ist ein Wettbewerb zur Auszeichnung von innovativen und wachstumsstarken Unternehmen der Branchen Science, Technologie und IKT aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die vorrangig im B2B-Geschäft tätig sind. Ziel ist es, junge Unternehmen in Zukunftsbranchen zu fördern und ihnen wichtige Impulse für ihre erfolgreiche Entwicklung zu geben. Der Preis und das Netzwerk des STEP Awards sollen den Bewerbern den Weg für den entscheidenden nächsten „STEP“ ebnen helfen.

www.step-award.de

TechnologieZentrum Koblenz GmbH – TZK

Das TZ Koblenz ist das Gründerzentrum für technologisch orientierte und innovative Unternehmensgründungen in der Region Koblenz. Auf über 3.000 m² Nutzfläche bieten wir Ihrem Star-up von Beginn an die professionelle Infrastruktur und Netzwerkmöglichkeiten, die Sie für Ihren Erfolg nutzen können.

https://www.tzk.de/

TechnologieZentrum Mainz

Als Wirtschaftsförderungsgesellschaft bieten wir bereits seit den 80er Jahren jungen Unternehmen und Existenzgründern Hilfe und Unterstützung auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Träger sind das Land Rheinland-Pfalz (49 %), die Stadt Mainz (2 %) und die Grundstücksverwaltungsgesellschaft der Stadt Mainz mbH als städtische Wirtschaftsförderungsgesellschaft (49 %). Unser TechnologieZentrum ist keine profitorientierte Einrichtung, sondern eine staatliche Institution zur Förderung innovativer Technologien, zur Schaffung qualifizierter Arbeitsplätze und zur Erhöhung der Mainzer Standortattraktivität.

www.tzmz.de

Logo_Unternehmensnachfolge_255x160px

Unternehmensnachfolge

Das Projekt „Unternehmensnachfolge“ möchte dem zunehmend anstehenden Generationswechsel in deutschen Unternehmen Rechnung tragen und einen möglichst reibungslosen Übergabeprozess anstoßen und unterstützen. Ziel ist es, sowohl etablierte Unternehmer als auch potentielle Entrepreneure und Gründer/Start-ups über das Thema „Unternehmensnachfolge“ zu informieren, zu sensibilisieren und zu vernetzen.

www.unternehmensnachfolge-gesucht.de

Logo_Unternehmerinnen-Forum_255x160px

Unternehmerinnenforum Nordhessen e.V.

Das Unternehmerinnenforum Nordhessen ist seit 1997 ein Netzwerk für weibliche Selbständige und Fach -und Führungsfrauen in Kassel und der Region Nordhessen. Die zunehmend wachsende Zahl unserer Mitgliedsfrauen zeigt, dass von Frauen geführte Unternehmen ein wichtiger Wirtschaftsmotor in der Region sind. Die DNA des Vereins besteht aus Verantwortlichkeit und Polarisierung. Die Vorstandsfrauen halten Mitgliedsfrauen und Interessentinnen über den Newsletter auf dem aktuellen Stand. Monatliche Treffen unter dem Motto „Duett statt Duell“ ermöglichen die Vernetzung und Weiterentwicklung, Kommunikation & Information, Workshops & Vorträge, Life and Work Balance, Kreativität u.v.m.

www.unternehmerinnen-kassel.de

webgrrls.de

webgrrls.de ist das Netzwerk für weibliche Fach- und Führungskräfte, die in, für oder mit digitalen Medien arbeiten.
Durch Networking und Wissensaustausch stärken wir uns gegenseitig in unserer beruflichen Weiterentwicklung. Aus der Vielfalt unserer Kompetenzen gewinnen wir Ideen und Impulse. Unkompliziert, über den Tellerrand blickend und mit Spaß und Leidenschaft engagieren wir uns miteinander und füreinander. Unser Motto: „First give, then take.“

www.webgrrls.de

WHU – Otto Beisheim School of Management

Die WHU – Otto Beisheim School of Management ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule im Universitätsrang mit Sitz in Vallendar und Düsseldorf. Sie wurde 1984 gegründet und genießt heute sowohl national wie international hohes Ansehen. Ausdruck findet dies in den Akkreditierungen durch AACSB, EFMD (EQUIS) und die FIBAA sowie auch in Hervorragenden nationalen und internationalen Rankingergebnissen. Die Studierenden der WHU profitieren von einem Umfassenden Netzwerk aus Partneruniversitäten, Unternehmen und Alumni.

www.whu.edu

Wirtschaftsjunioren Hessen

Die Wirtschaftsjunioren Hessen umfassen mehr als 10.000 junge Unternehmer und Führungskräfte in ganz Deutschland. Allein in Hessen sind es 1.400 davon die Ihr Land mitgestalten, indem sie

  • Auf ehrbares Unternehmertum setzen
  • Beruf und Familie leben
  • In Bildung investieren
  • Nationale und internationale Netzwerke knüpfen
  • Innovationsstark und ressourcenbewusst handeln

Unter diesen Überschriften initiieren die Wirtschaftsjunioren in Hessen auf regionaler und lokaler Ebene, wie auch bundesweit zahlreiche Projekte und Aktivitäten.

www.wj-hessen.de

Wirtschaftspaten_logo_255_166_2

Die Wirtschaftspaten e.V.

Seit 2002 beraten die Wirtschaftspaten erfolgreich bei Existenzgründungen und kleine(re) und mittelständische Unternehmen bei der Unternehmenssicherung sowie der Übergabe bzw. Übernahme eines Unternehmens.

Die 40 aktiven Mitglieder des Vereins sind ehemalige Unternehmer und Führungskräfte aus Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen und haben entsprechende unternehmerische Verantwortung getragen. Ziel der Wirtschaftspaten ist es, dass neue Unternehmen entstehen und bestehende Unternehmen in ihrem Fortbestand gesichert werden. Die Aktivitäten kommen unmittelbar dem Mittelstand und Handwerk zugute und schaffen oder sichern Arbeitsplätze in Hessen und Teilen von Rheinland-Pfalz.

www.wirtschaftspaten.de