BestExcellence_Logo

BEST EXCELLENCE

Die Gründungsinitiative BEST EXCELLENCE fördert und begleitet branchenunabhängig innovative Unternehmensgründungen aus den Bereichen schnell wachsende Technologien und Dienstleistungen. Grundlage bildet ein ganzheitliches 5-Phasen-System, in dem Gründer und junge Unternehmen von der Idee bis zur erfolgreichen Marktetablierung u.a. in Form von Leitfäden, Checklisten, Coachings und diversen Veranstaltungsformaten unterstützt werden.

www.best-excellence.de

Blockchain-Institute

Deine persönliche Cryptocurrency Beratung. Das Blockchain-Institute hat sich zur Aufgabe gemacht, Dich als Einsteiger und/oder Fortgeschrittener im Kryptomarkt kryptofit zu machen. Auf der Homepage findest Du alles was Du über die Blockchain-Technologie wissen musst. Gerne beraten wir Dich auch in einem persönlichem Gespräch.

www.blockchain-institute.info

Frankfurt School Blockchain Center

Das Frankfurt School Blockchain Center ist ein Think Tank und Forschungszentrum, das die Auswirkungen der Blockchain-Technologie auf Unternehmen und deren Geschäftsmodelle untersucht.

Neben der Entwicklung von Prototypen dient es als Plattform für Manager, Start-ups, Technologie- und Branchenexperten zum Austausch von Wissen und Best Practices. Das Blockchain Center gibt auch neue Forschungsimpulse und entwickelt Trainings für Studenten und Führungskräfte. Konzentriert wird sich hier auf Banken, Mobilität, „Industrie 4.0“ und den Energiesektor.

www.frankfurt-school.de/blockchaincenter

Gründerflirt_Logo

Gründerflirt

Das Matchingformat „Gründerflirt“ ausF.A.Z.-Institut / FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH unterstützt Gründer, Gründungsinteressierte, junge Unternehmer und Re-Starter bei der Suche nach Gründungspartnern. In moderierten „Flirtrunden“ treffen Ideen- und Know-how-Geber gezielt aufeinander, knüpfen geschäftliche Kontakte und finden so schnell heraus, wer zu ihrer Idee, ihrem Unternehmen und der eigenen Person passt.

www.gruenderflirt.net

Logo_Highest_255x160px

Gründungszentrum HIGHEST an der TU Darmstadt

Das Gründungszentrum HIGHEST bündelt eine Vielzahl von Gründungsförderaktivitäten, um Gründungsinteressierte aus der TU Darmstadt und der Region zukunftsfähig zu machen. Individuelle, vertrauliche und kostenfreie Beratungsgespräche gehören dabei ebenso zum Dienstleistungsangebot wie regelmäßige Veranstaltungen, die geballtes Gründungswissen vermitteln und Raum für Vernetzung geben. Darüber hinaus knüpft HIGHEST Kontakte zwischen Start-ups und etablierten Unternehmen, um für beide Seiten gewinnbringende Synergien entstehen lassen zu können. Insbesondere für wissensbasierte Vorhaben, die im Hightech- oder Digital-Bereich angesiedelt sind, ist das Gründungszentrum eine hervorragende Anlaufstelle.

www.highest.tu-darmstadt.de

Logo_jumpp_255x160px

jumpp – Frauenbetriebe e.V.

Mit seinen zertifizierten Beraterinnen bietet jumpp Frauen und Männern qualifizierte Beratung in allen Unternehmensphasen an – sowohl zur Bestandssicherung in Wachstumsmärkten (Kreativwirtschaft, Gesundheit, IT) als auch individuelle Fachberatungen (u.a. Marketing, Finanzierung, Nachfolgebegleitung). Zudem vernetzt jumpp als „Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft“ wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Akteure zur Förderung des Unternehmerinnentums.

www.jumpp.de

promotion-nordhessen_logo-255x160

promotion Nordhessen

Der bundesweite Businessplanwettbewerb promotion Nordhessen unterstützt seit 1999/2000 junge Unternehmer in der Gründungsphase und gehört deutschlandweit zu den am längsten bestehenden aktiven Businessplanwettbewerben. promotion Nordhessen bietet Unternehmensgründern und Unternehmern eine umfassende, individuelle und kostenfreie Beratung zur Entwicklung Ihrer individuellen Unternehmensstrategie an.
Die Vermittlung von Gründer-Know-How in den Bereichen Businessplan-Erstellung, Finanzierung und Personalrecruiting sowie ein aktives Netzwerkmanagement zur Herstellung von qualifizierten Unternehmenskontakten definieren die Tätigkeitsbereiche.

www.promotion-nordhessen.de

Logo_Spotfolio_255x160px

Spotfolio

Spotfolio ist die Technologie-Scouting-Plattform für Konzerne und große Mittelstandsunternehmen. Unter Technologie-Scouting versteht man die strukturierte Beobachtung und das frühzeitige Erkennen von Veränderungen, Potentialen und relevantem Wissen technologischer Entwicklungen und Prozesse. Spotfolio verbindet Daten des Bundesanzeigers und Daten weiterer Primärquellen mit Informationen eines semantischen Crawlers und ermöglicht es etablierten Unternehmen auf diese Weise, neue Technologien und Geschäftsmodelle zu identifizieren, frühzeitig auf disruptive Tendenzen aufmerksam zu werden, und wichtige Impulse für das eigene Innovationsmanagement zu bekommen. Forschungseinrichtungen gewinnen über spotfolio.com neue Partner für gemeinsame Projekte und für die Einwerbung von Drittmitteln.

Der tägliche Newsletter hält die Akteure mit Neuigkeiten aus der High-Tech- und Startup-Szene immer auf dem aktuellen Stand.

www.spotfolio.com

Logo_StepAward_255x160px

STEP Award

Der STEP Award ist ein Wettbewerb zur Auszeichnung von innovativen und wachstumsstarken Unternehmen der Branchen Science, Technologie und IKT aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die vorrangig im B2B-Geschäft tätig sind. Ziel ist es, junge Unternehmen in Zukunftsbranchen zu fördern und ihnen wichtige Impulse für ihre erfolgreiche Entwicklung zu geben. Der Preis und das Netzwerk des STEP Awards sollen den Bewerbern den Weg für den entscheidenden nächsten „STEP“ ebnen helfen.

www.step-award.de

TechQuartier

Located in the heart of Frankfurt, TechQuartier provides access to a valuable network of startups, corporates, investors, talents and mentors. TQ not only offers an inspiring place to work and collaborate, but also represents a large community of forward-thinking professionals eager to connect and learn. With its numerous programs and events, TQ’s mission is to provide the tools and resources to innovators so that they can change the world.

www.techquartier.com

Logo_Unternehmensnachfolge_255x160px

Unternehmensnachfolge

Das Projekt „Unternehmensnachfolge“ möchte dem zunehmend anstehenden Generationswechsel in deutschen Unternehmen Rechnung tragen und einen möglichst reibungslosen Übergabeprozess anstoßen und unterstützen. Ziel ist es, sowohl etablierte Unternehmer als auch potentielle Entrepreneure und Gründer/Start-ups über das Thema „Unternehmensnachfolge“ zu informieren, zu sensibilisieren und zu vernetzen.

www.unternehmensnachfolge-gesucht.de

Logo_Unternehmerinnen-Forum_255x160px

Unternehmerinnenforum Nordhessen e.V.

Das Unternehmerinnenforum Nordhessen e. V. besteht seit 1997 und ist die erste Adresse für selbstständige Frauen, Existenzgründerinnen und weibliche Fach- und Führungskräfte in Nordhessen. Die Mitgliedsfrauen des Vereins sind meist selbstständige Frauen. Die Vorstandsfrauen organisieren ehrenamtlich regelmäßige Monatstreffen, Workshops und Vorträge. Eine weitere wichtige Aufgabe der Vorstandsfrauen ist die regionale, hessen- und bundesweite Vernetzung des Vereins mit anderen Organisationen.

www.unternehmerinnen-kassel.de

Wirtschaftspaten_logo_255_166_2

Die Wirtschaftspaten e.V.

Seit 2002 beraten die Wirtschaftspaten erfolgreich bei Existenzgründungen und kleine(re) und mittelständische Unternehmen bei der Unternehmenssicherung sowie der Übergabe bzw. Übernahme eines Unternehmens.

Die 40 aktiven Mitglieder des Vereins sind ehemalige Unternehmer und Führungskräfte aus Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen und haben entsprechende unternehmerische Verantwortung getragen. Ziel der Wirtschaftspaten ist es, dass neue Unternehmen entstehen und bestehende Unternehmen in ihrem Fortbestand gesichert werden. Die Aktivitäten kommen unmittelbar dem Mittelstand und Handwerk zugute und schaffen oder sichern Arbeitsplätze in Hessen und Teilen von Rheinland-Pfalz.

www.wirtschaftspaten.de

Wirtschaftsjunioren Hessen

Die Wirtschaftsjunioren Hessen umfassen mehr als 10.000 junge Unternehmer und Führungskräfte in ganz Deutschland. Allein in Hessen sind es 1.400 davon die Ihr Land mitgestalten, indem sie

  • Auf ehrbares Unternehmertum setzen
  • Beruf und Familie leben
  • In Bildung investieren
  • Nationale und internationale Netzwerke knüpfen
  • Innovationsstark und ressourcenbewusst handeln

Unter diesen Überschriften initiieren die Wirtschaftsjunioren in Hessen auf regionaler und lokaler Ebene, wie auch bundesweit zahlreiche Projekte und Aktivitäten.

www.wj-hessen.de